Persönlicher Bewerbungsbogen für ein Fernstudium

Nicht für alle Fernstudiengänge oder Fernuniversitäten benötigt man zur bewerbung einen persönlichen Bewerbungsbogen. Bei manchen Instituten – meistens jenen, die vollwertige akademische Abschlüsse bieten, ist jedoch ein solcher erforderlich. An folgenden Bewerbungsbogen werden wir Ihnen exemplarisch erläutern, worauf Sie dabei zu achten haben.

bewerbungsbogen_fern-1

bewerbungsbogen_fern-2

bewerbungsbogen_fern-3

Erklärungen zum Bewerbungsbogen

1. Abschnitt: Studiengang

In diesem Bereich kreuzen Sie den gewünschten Studiengang und den gewünschten Abschluss sowie die Studiendauer (Semester) an.

Auf der rechten Seiten haben Sie in diesem Bogen noch die Möglichkeit einen ort für die Präsenzphasen des Fernstudiums anzugeben.

2. Abschnitt: Persönliche Daten

Dieser Abschnitt ist selbsterklärend. Hier müssen Sie Ihre persönlichen Daten wie:

  • Name
  • Ort, Straße/Hausnummer
  • E-Mail/Telefon
  • etc.

angeben.

3. Abschnitt: Schulbildung

Hier sollten Sie – je nachdem welche Schule/Schulform Sie abgeschlossen haben das richtige Kreuzchen setzen und zudem genaue Angaben zu:

  • Abschlussjahr
  • Durchschnittsnote
  • Bundesland

machen.

4. Abschnitt: Berufausbildung

In diesem Bereich machen Sie Angaben zu Ihrer (möglicherweise) absolvierten Berufsausbildung.

Dazu gehören:

5. Abschnitt: Sutdium/Weiterbildung

Falls Sie bereits ein Studium absolviert haben oder eine adäquate Weiterbildung abgeschlossen, so sind die wichtigsten Kenndaten hier einzutragen. Selbst wenn Sie diese nur begonnen und nicht abgeschlossen haben.

6. Abschnitt: Berufstätigkeit

Geben Sie in diesem Bereich bitte an, in welchem Unternehmen Sie in welcher Position arbeiten, falls Sie das Studium berufsbegleitend absolvieren möchten.