AIDA im Bewerbungsschreiben

application-457424_1280 by HebiFot - pixabay.comDas Anschreiben ist das zentrale Element im Bewerbungsprozess. Dieses ist die Eintrittskarte ins Unternehmen. Mit diesem empfehlen Sie sich. Dieses entscheidet darüber, ob Sie zum Vorstellungsgespräch eingeladen wird oder nicht.

Daher ist es von besonderer Wichtigkeit, der Formulierung und dem Inhalt des Anschreibens ausreichend Aufmerksamkeit zu widmen.

Genauso wie bei einem Arbeitszeugnis – Mustervorlagen dazu finden Sie zu Beispiel auf arbeitszeugnismuster.net – ist es auch bei einer Bewerbung wichtig, die richtigen Informationen in passende Worte zu verpacken.

Was macht eine gute Bewerbung aus?

Das A und O einer guten Bewerbung ist eine klare Struktur. Doch wie kann ein Anschreiben formuliert werden, um das gewünschte Ziel zu erreichen? AIDA macht es möglich.

Wofür steht der Begriff AIDA?

A – Attention – Aufmerksamkeit erzeugen

I – Interest – Interesse wecken

D – Desire – Wunsch zum Kennenlernen wecken

A – Action – Handlung erzeugen

precocious-432664_1280 by geralt - pixabay.com

Attention

Machen Sie auf sich aufmerksam.

Verweisen Sie gleich zu Anfang auf die wesentliche gefragte Qualifikation, die Sie natürlich haben.

Zum Beispiel: „Aufgrund meiner Erfahrung im …, sehe ich mich als besonders geeignet, dieses Position erfolgreich auszufüllen.“ Vielleicht haben Sie im Vorfeld schon mit einem Ansprechpartner/ einer Ansprechpartnerin telefoniert. „Vielen Dank für das freundliche Telefonat.“

Interest

Berichten Sie über wichtige Erfolge, die für die Stelle relevant sind.

Erwähnen Sie Qualifikationen und Weiterbildungen, die gefordert sind. Berichten Sie über wichtige Erfahrungen im Berufsleben. Stellen Sie dar, dass Sie der/ die Richtige Person für die Stelle sind.

„Ich war 10 Jahre als … tätig. In dieser Zeit konnte ich …“ „Als … habe ich mich 10 Jahre mit … befasst.“

qualification-752049_1280 by geralt  - pixabay.com

Desire

Machen Sie den Mehrwert für das Unternehmen durch Sie deutlich.

Beschreiben Sie die Merkmale, die Sie auszeichnen und wichtige Qualifikationen oder Erfahrungen für die Stelle darstellen.

Hierzu gehören zum Beispie auch

  • Soft Skills
  • Kommunikation
  • Präsentation
  • Moderation sowie
  • Auslandserfahrungen

Beispiel: „Während meines Studiums verbracht ich ein Semester als … in Südafrika.“.

Um Begehrlichkeiten zu wecken, können auch besondere Hobbys bzw. Aktivitäten oder besonderes Wissen erwähnt werden.

„Meine Freizeit verbringe ich gern mit Fallschirmspringen.“ oder „Ich bin Kassenwart im örtlichen Fußballverein.“

Action

Freuen Sie sich auf eine Einladung zum Vorstellungsgespräch und formulieren Sie das zum Schluss im Bewerbungsgespräch.

„Über eine Einladung zum Vorstellungsgespräch würde ich mich sehr freuen.“ „Ich freue mich, von Ihnen zu hören.“

Erwähnen Sie auch, ab wann Sie verfügbar sind.

0815

„Meine Kündigungsfrist beträgt drei Monate zum Quartalsende.“